Karate

Kampfsport oder Kampfkunst? Es gibt einen Unterschied? Unter „Kampfsport“ versteht man den sportlichen Wettkampf, bei dem es darum geht, nach den gegebenen Regeln zu gewinnen und damit den Gegner zu besiegen. Nach dem Prinzip „Siegen durch Nachgeben“ handeln die Kämpfer bei der japanischen Kampfsportart Judo, die wir ebenfalls in unserem Verein anbieten.
Kampfkunst hingegen bezeichnet die Selbstverteidigung und das Verhalten im Ernstfall, also in unreglementierten Konfliktsituationen, bei echter Gefahr. Karate ist hier wohl die bekannteste Kampfkunst, deren Ausübung ebenfalls bei der SpVgg Zeckern möglich ist.